TurboPerformance

Zur Fahrzeug-Datenbank

Kundenmeinungen zum ChipTuning

Habe meinen MINI mit 66 kw von Peter Schön Chipen lassen, der Mine macht jetzt richtig spass. Herr Schön hat mich sehr kompetent beraten. Viele Grüßen nach Pfreimd. Thomas aus Nittenau am 21.11.2011
Hallo Herbert! Mal kurz zur Info. Ich habe eine deutliche Besserung vom unteren Drehzahlbereich bemerkt. Besonders wenn es leicht bergauf geht, bei ca. Tempo 80km, habe ich vorher in den 5.Gang zurückschalten müssen. Jetzt zieht er auch im 6.Gang noch spürbar an. Bis jetzt bin ich sehr begeistert, aber ich gebe Euch in 2-3Wochen nochmal Bescheid wie sich alles verändert hat. Nochmals vielen Dank auch an deinen Kollegen für die gute Arbeit! Mfg WalterWalter aus am 12.04.2010
War vor letzte Woche bei Turboperformance Memmingen, um meinen BMW Z3 optimieren zulassen. Der erste Eindruck der Werkstatt überzeugte, freundliches und kompetentes Personal! Habe sofort einen Termin gekriegt und Professionele Beratung erhalten. Preis / Qualität und Leistung sind Top. Bei der ersten Probefahrt habe ich bereits einen deutlichen Unterschied bemerkt, deutlich mehr Leistung/Drehmoment und besseres Ansprechverhalten. Danke Philipp für die Nette Beratung und Abwicklung, kann es jedem nur empfehlen! 6 Sterne ****** Werde meine zukünftigen Auto`s ebenfalls bei Turboperformance Memmingen optimieren lassen!Gerhard aus Steinheim am 15.11.2013
Ich war im September 2016 bei euch in Regensburg um meinen BMW e91 330D Baujahr 2010 optimieren zu lassen. Die Terminvergabe war sehr schnell und auch die kompetenz und all meine Fragen konnten mir perfekt erklärt und beantwortet werden. Ich bedanke für die tolle Arbeit und die 292PS und 613Nm auf der Hinterachse fühlen sich einfach nur geil an.Daniel aus Lauterhofen am 25.01.2017
Martin hat bei mir Stufe 3+ mit DSG Optiemierung (schaltzeiten, zwangshochschalten, drehmomentbegrenzung) aufgespielt. Der Unterschied zu vorher ist überragend. Kann ich nur empfehlen. Auch das DSG arbeitet hervorragend mit der neuen Software. Beim nächsten Auto werde ich es wieder machen.Sebastian aus Grafing am 14.08.2014
Servus... War im März mit meinem Golf V GTI Pirelli beim Johannes in Eschenbach. Habe mein Auto auf Stufe 2 optimieren lassen. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Leistung des Autos ist seit der Optimierung absolut brachial. Ich kann Turboperformance mit seiner Niederlassung in Eschenbach nur weiterempfehlen. Wurde dort gut beraten und informiert. Bis jetzt gab es keinerlei Probleme mit dem Auto. Weiter so.. GrüsseDominik aus Kirchenthumbach am 19.05.2013
Ich habe meinen Seat Ibiza FR 2.0 TDI von 143 PS auf 205 PS chippen lassen. Ich bin zuvor von Trostberg 30 km angefahren und 4 Stunden später 30 km zurück. Obwohl es heißt, dass die Elektronik neu "lernen" muss, war es bereits bei der Rückfahrt ein atemberaubender Unterschied. Ich habe erst mal 2500 km gebraucht, bis ich wieder einigermaßen "normal" fahren konnte...;) Verbrauchsminderung kann ich nicht wirklich feststellen, weil das Auto zuvor auch sparsam war...dennoch sagenhaft: Auch mit scharfen Überholmanövern ist es möglich, das Auto zwischen 4,8 und 5,5 Litern zu bewegen. Ob der Ibiza wirklich 205 PS und die 450 Nm max Drehmoment bringt, will ich noch messen lassen. Eins ist sicher: im zweiten Gang von 40 auf 70 Km/h muss das ESP voll regeln... Im 4. Gang von 70 auf 140 Km/h sieht jeder Golf GTD nur eins von mir: Rücklichter... Im Verkaufsgespräch fehlte mir allerdings die genauere Auskunft dazu, ob Eintragung etc. Sinn macht oder sogar sein müsste (Versicherung). Ich gehe auch davon aus, dass bei einem Motorschaden ich selbst die vollen Kosten (keine Garantie) tragen muss - das Risiko nehme ich aber gerne in Kauf...fährt sich einfach zu gut...Michael aus Trostberg am 16.06.2016
Bin stolzer Besitzer eines Golf 6 GTI. Und wie's dann halt eben so kommt, merkt man langsam, dass die 210PS irgendwie ja ganz nett sind, aber ein bisschen mehr wäre eigentlich gar nicht sooo schlecht. Nach intensivem Recherchieren und Informieren stand fest: Stufe 1 muss her, und zwar aus geografischen Gründen bei Martin von CTU/Turbo Performance. Nun also zu meinen Erfahrungen (Teil 1) mit Martin und seiner Crew: Kontakt hergestellt, Termin gemacht, 200km hingefahren, freundlich begrüßt worden und los ging's: Software ausgelesen, wegemailt zum 'Optimieren', in der Zwischenzeit nette Gespräche und ein neugieriger Blick von mir auf einen Octavia RS, der ohne DP auf der Bühne stand. Ich: "Martin, was wird da gemacht?" - "Da räumen wir den Vorkat aus. Entlastet den Lader thermisch." - Ich: "Hört sich sinnvoll an. Können wir das bei mir auch machen?" - "Klar, kein Problem"... Gesagt, getan: Octavia war fertig, GTI auf die Bühne, DP runter, Vorkat raus gemeißelt, DP ran, GTI abgelassen, neue Software drauf, Logfahrt mit Martin und VAG Com, alle Werte im grünen Bereich. Mein erster subjektive Eindruck auf dieser kurzen Logfahrt: Hhmm, hat sich was getan, geht schon irgendwie besser... Daraufhin meinte Martin "Fahr' jetzt mal schön nach Hause, auf dem Weg lernt die Software neu an und dann schau' mal was geht. Verabschiedung und ab auf den Heimweg. Und was soll ich sagen: nach ca. 100km auf der Autobahn wollte ich ständig automatisch aus dem 6. Gang einen Gang höher schalten . Der Anzug des 6ten war jetzt identisch mit dem des 5ten vor dem Tuning. Die Fuhre ging nach vorne, als gäbe es kein morgen mehr. Freude pur, der Motor vermittelte den Eindruck, als würde er jetzt endlich das verrichten dürfen, wofür er gebaut worden ist. Um ein fremdes Zitat zu verwenden: Der Motor fühlt sich jetzt richtig befreit an, nicht mehr so zugeschnürt. Und ohne Vorkat hörte er sich ab 3500upm auch schön knurrig an... und das ohne künstlichen Generator. Langer Rede, kurzer Sinn: Es war eine sinnvolle und Maßnahme, jedoch merkte ich die Schwächen der OEM-Vorderachse, sprich der Wabbelgummis an den Querlenkern (Sparen an den falschen Stellen): Ein beherzter Tritt aufs Pedal und der Wagen fuhr überall gleichzeitig hin, nur nicht dahin, wo ich wollte. Und dann dieses lästige ASR-Hoppeln... Punkt 1: WALK von Whiteline musste her. Punkt 2: Mir wurde immer klarer, dass ich mich mit dem Jetztzustand ABE-mäßig auf dünnem Eis bewege und was las ich dann zufällig im GTI6er-Forum? --> "K04-Umbau mit TÜV"! Ihr ahnt es wahrscheinlich schon, was jetzt kommt... hier also nun mein 2. Teil des Erfahrungsberichts: Auf der Agenda standen also nun: - K04 Lader - standfeste Kupplung - BullX-DP mit TÜV - WALK Martin kontaktiert, Fall durchgesprochen (Standfestigkeit und Legalität), Preis verhandelt, Termin gemacht. Am Tag der Tage pünktlich um 9 Uhr in Burlafingen aufgeschlagen, Martin und sein Kollege Steffen warteten schon und hatten alles vorbereitet. Wagen auf die Bühne und dann ging es ratzfatz! Es hat einen Riesenspaß gemacht diesen beiden zuzuschauen! Es macht mir einfach Freude, Profis bei der Arbeit zu sehen. Jeder Handgriff hat gesessen (Steffen: ich verneige mich mit größtem Respekt!) und das in einer Geschwindigkeit und Routine, als würden die das jeden Tag machen. Der Ablauf im Groben: - alter Lader raus, neuer rein (verfluchtes Hitzeblech!) - alte DP raus, BullX rein - Ansaugtrakt raus - Outlet raus - Getriebe raus und neue Kupplung (Sachs ZMS) - Getriebe rein - Ansaugtrakt neu (HG) - Outlet neu - neues SUV, hatte noch das Membranteil drin - WALK eingebaut - Karbon-Airbox - neue Software - Logfahrt Das Ganze hat ca. 7 hs gedauert und das Ergebnis ist prächtig: Bis 3000upm das gemütliche Stadtauto zum Einkaufscruisen, ab ca. 3000upm: schöne Beschleunigung, schöner Sound, ab ca. 4000upm: Hölle! (Ich brauche unbedingt noch einen 7. Gang...) Ich wollte ansprechende Leistung, ein (hoffentlich) halbwegs standfestes Tuning mit TÜV und Garantie (NSA) und das habe ich wahrhaftig bekommen. Noch ein Kommentar zu WALK: Ein absolutes MUSS in jedem GTI! Absolute Spurttreue beim Beschleunigen, schöner Geradeauslauf auf der AB, weniger Untersteuern in Kurven, wesentlich bessere Traktion. Aber: Achsvermessung nach Montage nicht vergessen. Und mein zusammenfassendes Fazit zu Martin & Crew: - freundlicher, verbindlicher Ton - Termine werden eingehalten - keine falschen Versprechungen, kein Geschwafel - m.M. nach fachlich super kompetent - m.M. nach perfektes handwerkliches Können - verlässliches und kulantes Preisgebaren - gute Kommunikation (Mailantwort sogar am Wochenende) Kurz: Ich bin mit Durchführung und Ergebnis dieser 'Operation' mehr als zufrieden und kann CTU in Burlafingen nur weiterempfehlen. Danke Martin und Steffen, wir sehen uns dann 2012 wg. Fahrwerk und Bremsen... aus Heidelberg am 03.12.2011
Ich hatte vergangene Woche meinen Abarth 500 esseesse bei Andreas Hauzenberger in Pollenried. Mit 160 PS ist der Abarth von Haus aus nicht unflott unterwegs, was Andreas da aus dem Motor aber zusätzlich noch rausgeholt hat, ist schon brutal. Der Kleine geht sowas von, das kann man sich kaum vorstellen!! Egal in welchem Gang, es ist immer mehr als ausreichend Schub vorhanen. Wie immer klasse Job gemacht, vielen Dank!!Thomas aus Germering am 28.09.2011
Nach dem Chippen: Verbrauch um gut einen Liter runter und spuerbare Mehrleistung(BMW 330i). ABsolut top und sehr weiterempfehlenswert! Vielen Dank vg danielDaniel Ruscheinsky aus Regensburg am 01.10.2007
Chiptuning am BMW 330ci: Deutlich mehr Drehmoment und Leistung. Weniger Verbrauch bei gleicher Fahrweise. Absolut empfehlenswertClaus Straßberger aus Regensburg am 05.10.2007
Ich habe letzte Woche eine HJS Downpipe in meinen Audi TT 8S einbauen lassen und bin begeistert. Die technische Beratung am Telefon und per email war exzellent. Der Preis war sehr gut und ein Termin konnte schnell gefunden werden. Der Einbau verlief reibungslos und war schneller fertig als erwartet. Der Klang ist nach dem Einbau einfach genial. Auch der Durchzug hat sich verbessert. Ich bin rundum zufrieden und kann die Zentrale in Regensburg wärmstens empfehlen. Zum Chiptuning werde ich auch kommen. Holger aus Leinburg am 20.05.2017
Hallo Andi, die Mehrleistung nach dem Chiptuning an unserem TGA ist beträchtlich und der Spritverbrauch ist um 3 Liter zurückgegangen! Vielen Dank, ist sehr zu empfehlen! www.spindler-bau.de aus Sünching am 21.09.2007
Nach reiflicher Überlegung und mehrmaliger Überprüfung der technischen Datenblätter, Getriebeübersetzungen, Achsübersetzungen im Vergleich X18dxdrive zu X20dxdrive, fassten wir den Entschluss bei unseren BMW´s die Software optimieren zu lassen. Die Wahl viel auf die Firma Turbo Performance in Pollenried. Das Beratungsgespräch bei Herrn Schön gab uns das notwendige Vertrauen. Eine Woche später hatten wir einen Termin und nach ca. 1,5 Std. für jedes Fahrzeug war es passiert. Bei der ersten Heimfahrt konnte das spontanere Ansprechverhalten und ein etwas besseres Durchzugsvermögen festgestellt werden, welches sich dann bei den nächsten 800 Kilometern immer mehr steigerte! Es ist jeden Morgen nur noch Freude pur, mit welcher scheinbaren Leichtigkeit der ehemals X18d agiert, jetzt muss ich sagen "Freude am Fahren"! . Das Fahrzeug ist heute ein ganz anderes, der läuft wie befreit, Vielen Dank Herr Schön, tolle Arbeit! Um das Ganze für uns abzuschließen, vereinbarten wir nach 30 Tagen einen Termin zur Leistungsprüfung in Amberg! Dann der Tag der Entscheidung, es sollten mindestens 177 PS sein. Das Ergebnis war wirklich beeindruckend, zum Einen, dass beide Fahrzeuge, durch die unterschiedlichen Getriebearten (Automatic, Schaltgetriebe) identische 143 KW ablieferten, umgerechnet ca. 194PS!!!. Als weiteres war auch für uns überraschend die Tatsache, dass das Xdrive (Allrad) sehr wenig Radverluste hervor brachte! Das Drehmoment konnte aufgrund des Prüfstandes leider nicht gemessen werden, wobei ich überzeugt bin, dass die versprochenen 380Nm mindestens erreicht sind. Wir beide können allen 18d-Fahrern die mehr Power wollen, nur empfehlen die Sofware bei Turbo Performance optimieren zu lassen! Gruß Reinhard und StefanReinhard + Stefan aus Regensburg Land am 02.08.2012
Hallo Andi, auch noch mal Danke für meinen BMWE91 320TD. Läuft super wie Du schon gesagt hast, zieht in jedem Bereich hoch wie ein 330d.Hatte die Empfehlung von einem Freund zu dir zu gehen. Es hat sich gelohnt und werde es jedem weiter empfehlen. Gruß Peter aus FreisingPeter aus Freising am 13.05.2009