TurboPerformance

Zur Fahrzeug-Datenbank

Aprilia Sportcity Wählen Sie nun Ihre Motorisierung


Kundenmeinungen zum ChipTuning

Hatte meinen Renault Megane in Jettingen bei der Kennfeld Optimierung, bin sehr zufrieden man merkt deutlich das Drehmoment. Würde es sofort wieder machen!!!!!!Patrick aus Mattsies am 09.04.2013
Danke Andy und Martin, mein Leon Cupra ist unglaublich schnell mit 320 PS und das mit ein verbrauch von 10,2 liter! 2400 kilometer habe ich gefahren vom Belgrad zum Martin und zurück nur wegen professionelen chiptuning... Top arbeit!!!Milan Jovanovic aus Belgrad am 07.05.2010
Audi A6 Avant 3.0 TDI Automatik Macht richtig Spass, Leistung geht nach oben und der Diesel Verbrauch nach unten, ca. 15-20% je nach Fahrweise. Sattes Drehmoment, kannes nur weiterempfehlen. Preis Leistungsverhältnis ist absolut fair! Peter aus Nittendorf am 08.05.2010
Ich bin echt zufrieden mit dem ergebins... man merkt richtig den unterschied zu voher und nacher... und es ist yetzt ein ernormer fahrspaß vorhanden :) ;)Daniel aus Ottersheim am 22.03.2013
Ein herzliches Dankeschön an Cenk und Stefan, Ihr macht euer Job 1A!! Bin sehr zufrieden mit meiner Optimierung!! Zieht jetzt ab wien "geölter Blitz"!! Hehe also sehr guter Service bei euch und supeer Atmosphäre, wie ich bei euch schon sagte man fühlt sich sofort wohl!! Grüsse Mauro & JessicaMauro Baldinger aus Leibstadt am 10.12.2012
Hallo, also ich hab gestern mein Auto zur Leistungsoptimierung gebracht, wurde sehr freundlich und mit Kaffee empfangen. Die Sache dauert zwar seine Zeit, das Warten ist aber auf einer bequemen Couch und vielen Zeitungen angenehm. Die Mehrleistung war bei der Probefahrt noch nicht merkbar. Aber lt. der Mitarbeiter dort dauert es, bis sich der Audi da "anlernt". Also hab ich halt 50 bis 350 Km Geduld und melde mich hier auf jeden Fall wieder, egal ob positiv oder negativ. Gruß und guten Rutsch, Uwe P.S. Leider konnte ich auf die unteren Fragen keine Möglichkeit sehen einen Eintrag zu machen.Uwe aus Münchsmünster am 09.12.2010
Erfahrungsbericht: K04-Umbau Golf V GTI (MKB AXX) Einbaupartner: Peter Schön (Pfreimd) Ausgangbasis: Ein "normaler" 200 PS GTI mit Downpipe und Stufe 2 Tuning von Turboperformance. Vor der Stufe 2 Software hatte ich einige Zeit eine Wend...d-Software gefahren. Lief gut, die TP-Software aber merklich besser. Aber wie das immer so ist, man gewöhnt sich viel zu schnell an die Leistung. Darum habe ich mich nach längerer Überlegung für einen K04-Umbau entschieden. Der AXX-Motor hat im Vergleich zu den neueren BWA-Motoren, die danach im 5er GTI verbaut wurden, oder denen im Ed30 eine höhere Verdichtung. Dies hat zur Folge das der Motor etwas giftiger ist bzw. früher am Gas hängt und dazu noch weniger Benzin verbraucht. Mittlerweile sind folgende Teile verbaut: - K04-Lader komplett mit S3-Düsen und S3-SUS - S3-Ladeluftkühler (Vollalu) - verstärkte HD-Pumpe - Verstärkte Kupplung und ZMS - BullX Downpipe mit TÜV Zuerst wurde der K04-Umbau ohne Änderungen an HD-Pumpe und Kupplung getestet. Gleich nach der ersten Abstimmung stellte sich heraus das die HD-Pumpe einbricht und die Kupplung rutscht. Eine Möglichkeit wäre jetzt gewesen die Leistung zu reduzieren - aber wer will das schon? Nach Umbau dieser Komponenten konnte die Software nochmal leistungstechnisch angepasst werden, da die Sachs Performance Kupplung mehr an Drehmoment verträgt. Bei einem AXX ist also definitiv zu empfehlen HD-Pumpe, Kupplung und ZMS beim Umbau mit zu verstärken. Sehr gut ist auch, dank der neuen Downpipe von BullX, dass der komplette K04-Umbau jetzt TÜV hat. Empfehlen kann ich noch das WALK von Whiteline und ein Bilstein-Fahrwerk. Verbessert die Traktion bei der Leistung merklich. Mithilfe eine Ladedruckanzeige erkennt man auch relativ schnell wenn leistungstechnisch was nicht passt (MFA XP Lite, da E-MFA beim AXX nicht funktioniert). Fazit: Im Vergleich zur Stufe 2 Software ist der GTI nicht mehr wieder zu erkennen. Leistung und Drehmoment satt in jedem Gang und dank K04 auch über 5500 u/m hinaus. Der "alte AXX GTI" geht richtig gut, so dass auch einige Edition 30 GTIs das Nachsehen haben. Von Softwareanpassungen über Logfahrten, Fehlersuche und Umbauten passte bei Peter Schön alles. Mit meinem nächsten Auto komme ich sicher wieder. Bzgl. einer Weiterempfehlung brauche ich nicht mehr sagen oder? 5er GTI - K04-Umbau mit TÜV bei Peter Schön aus Landkreis Neustadt/WN am 05.02.2012
Servus Peter, ich habe zuerst meinen E90 320d LCI bei dir machen lassen, ich war begeistert wie wir die Probefahrt machten. Das Auto ging mit der Stufe 2 wirklich super. PS und Drehmoment stimmten super überein. Auch deine Beratung und Kompetenz ist immer super. Ich werde dich wärmstens weiterempfehlen. Die nächste Bewertung mit meinem 325er bekommst du auch bald, wenn ich meine 1000km gefahren bin. Mach weiter so und viel Erfolg bei den weiteren Geschäften. Andreas aus Bruck am 13.01.2018
Bin stolzer Besitzer eines Golf 6 GTI. Und wie's dann halt eben so kommt, merkt man langsam, dass die 210PS irgendwie ja ganz nett sind, aber ein bisschen mehr wäre eigentlich gar nicht sooo schlecht. Nach intensivem Recherchieren und Informieren stand fest: Stufe 1 muss her, und zwar aus geografischen Gründen bei Martin von CTU/Turbo Performance. Nun also zu meinen Erfahrungen (Teil 1) mit Martin und seiner Crew: Kontakt hergestellt, Termin gemacht, 200km hingefahren, freundlich begrüßt worden und los ging's: Software ausgelesen, wegemailt zum 'Optimieren', in der Zwischenzeit nette Gespräche und ein neugieriger Blick von mir auf einen Octavia RS, der ohne DP auf der Bühne stand. Ich: "Martin, was wird da gemacht?" - "Da räumen wir den Vorkat aus. Entlastet den Lader thermisch." - Ich: "Hört sich sinnvoll an. Können wir das bei mir auch machen?" - "Klar, kein Problem"... Gesagt, getan: Octavia war fertig, GTI auf die Bühne, DP runter, Vorkat raus gemeißelt, DP ran, GTI abgelassen, neue Software drauf, Logfahrt mit Martin und VAG Com, alle Werte im grünen Bereich. Mein erster subjektive Eindruck auf dieser kurzen Logfahrt: Hhmm, hat sich was getan, geht schon irgendwie besser... Daraufhin meinte Martin "Fahr' jetzt mal schön nach Hause, auf dem Weg lernt die Software neu an und dann schau' mal was geht. Verabschiedung und ab auf den Heimweg. Und was soll ich sagen: nach ca. 100km auf der Autobahn wollte ich ständig automatisch aus dem 6. Gang einen Gang höher schalten . Der Anzug des 6ten war jetzt identisch mit dem des 5ten vor dem Tuning. Die Fuhre ging nach vorne, als gäbe es kein morgen mehr. Freude pur, der Motor vermittelte den Eindruck, als würde er jetzt endlich das verrichten dürfen, wofür er gebaut worden ist. Um ein fremdes Zitat zu verwenden: Der Motor fühlt sich jetzt richtig befreit an, nicht mehr so zugeschnürt. Und ohne Vorkat hörte er sich ab 3500upm auch schön knurrig an... und das ohne künstlichen Generator. Langer Rede, kurzer Sinn: Es war eine sinnvolle und Maßnahme, jedoch merkte ich die Schwächen der OEM-Vorderachse, sprich der Wabbelgummis an den Querlenkern (Sparen an den falschen Stellen): Ein beherzter Tritt aufs Pedal und der Wagen fuhr überall gleichzeitig hin, nur nicht dahin, wo ich wollte. Und dann dieses lästige ASR-Hoppeln... Punkt 1: WALK von Whiteline musste her. Punkt 2: Mir wurde immer klarer, dass ich mich mit dem Jetztzustand ABE-mäßig auf dünnem Eis bewege und was las ich dann zufällig im GTI6er-Forum? --> "K04-Umbau mit TÜV"! Ihr ahnt es wahrscheinlich schon, was jetzt kommt... hier also nun mein 2. Teil des Erfahrungsberichts: Auf der Agenda standen also nun: - K04 Lader - standfeste Kupplung - BullX-DP mit TÜV - WALK Martin kontaktiert, Fall durchgesprochen (Standfestigkeit und Legalität), Preis verhandelt, Termin gemacht. Am Tag der Tage pünktlich um 9 Uhr in Burlafingen aufgeschlagen, Martin und sein Kollege Steffen warteten schon und hatten alles vorbereitet. Wagen auf die Bühne und dann ging es ratzfatz! Es hat einen Riesenspaß gemacht diesen beiden zuzuschauen! Es macht mir einfach Freude, Profis bei der Arbeit zu sehen. Jeder Handgriff hat gesessen (Steffen: ich verneige mich mit größtem Respekt!) und das in einer Geschwindigkeit und Routine, als würden die das jeden Tag machen. Der Ablauf im Groben: - alter Lader raus, neuer rein (verfluchtes Hitzeblech!) - alte DP raus, BullX rein - Ansaugtrakt raus - Outlet raus - Getriebe raus und neue Kupplung (Sachs ZMS) - Getriebe rein - Ansaugtrakt neu (HG) - Outlet neu - neues SUV, hatte noch das Membranteil drin - WALK eingebaut - Karbon-Airbox - neue Software - Logfahrt Das Ganze hat ca. 7 hs gedauert und das Ergebnis ist prächtig: Bis 3000upm das gemütliche Stadtauto zum Einkaufscruisen, ab ca. 3000upm: schöne Beschleunigung, schöner Sound, ab ca. 4000upm: Hölle! (Ich brauche unbedingt noch einen 7. Gang...) Ich wollte ansprechende Leistung, ein (hoffentlich) halbwegs standfestes Tuning mit TÜV und Garantie (NSA) und das habe ich wahrhaftig bekommen. Noch ein Kommentar zu WALK: Ein absolutes MUSS in jedem GTI! Absolute Spurttreue beim Beschleunigen, schöner Geradeauslauf auf der AB, weniger Untersteuern in Kurven, wesentlich bessere Traktion. Aber: Achsvermessung nach Montage nicht vergessen. Und mein zusammenfassendes Fazit zu Martin & Crew: - freundlicher, verbindlicher Ton - Termine werden eingehalten - keine falschen Versprechungen, kein Geschwafel - m.M. nach fachlich super kompetent - m.M. nach perfektes handwerkliches Können - verlässliches und kulantes Preisgebaren - gute Kommunikation (Mailantwort sogar am Wochenende) Kurz: Ich bin mit Durchführung und Ergebnis dieser 'Operation' mehr als zufrieden und kann CTU in Burlafingen nur weiterempfehlen. Danke Martin und Steffen, wir sehen uns dann 2012 wg. Fahrwerk und Bremsen... aus Heidelberg am 03.12.2011
Habe vom Andreas Hatzenberger mein 1er M Coupe machen lassen. Kann jeden nur empfehlen sein Auto bzw. 1er M Coupe hier chipen zu lassen. Das 1er M Coupe geht ja Serie schon sehr gut, aber mit dem tune wirkt er wie vom Gummiband losgelassen. Einfach super, macht irre Spass. Service und Beratung waren rundum sehr zufriedendstellend. Alle Mitarbeiter hatten stehts ein offenes Ohr. Ich werde noch berichten, was das 1er M Coupe tatsächlich auf dem Prüfstand hat. Vielen Dank nochmals. Andre aus Nähe Wolnzach am 20.10.2011
Servus, ich war heut Vormittag kurz beim Wolfgang ( TurboPerformance Hof), um meinen 2008 Golf V 1.9 TDI 77KW optimieren zu lassen. Schon auf der Probefahrt und auf dem Heimweg, ging der Wagen deutlich besser. Absolut empfehlenswert, jederzeit gern wieder !!!!! Jens aus Plauen am 12.05.2010
Hallo:-) Mein Opel Astra j1,7 cdti kombi war am samstag,18.1.14 in Pfreimd beim Chipen:-) Ich bin so begeistert ueber die power die mein auto hergibt:-) ich kann turbo peeformance nur weiterempfehlen:-) Macht weiter so euer tobi Tobias aus Regensburg am 19.01.2014
Softwareoptimierung Golf 6 GTD inkl. DSG und Luftfilter. Beratung, Service und Endergebnis sind auf absoluten Top Niveu.Andreas aus Gunzenhausen am 11.06.2017
Servus Danny Nach langem überlegen und einem missglückten Tuningversuch vom Konkurrenten bin ich doch reumütig bei TP Regensburg gelandet. Ich habe auch gleich meine ganzen Kumpels mitgebracht und so hat es sich rentiert. Es waren 4 Moppeds die optimiert wurden. ( 2 F 800 GS, R 1200 GS, R 800 r ). Der Ablauf war trotz Termindruck vorbildlich und reibungslos. 1200 GS gleich 3000 Km Urlaub und begeistert zurück. Verbrauch gesunken Performance geil. 2 F 800 GS 1500 Km Kurzurlaub Fahrbarkeit 100% gesteigert Verbrauch min. gesunken. Das Teil hängt super am Gas zieht immer sauber und Kraftvoll durch, man braucht viel weniger schalten und kann durch die Südtiroler Pässe swingen das es eine Freude ist. Das Fahrerlebnis ist ein ganz anderes. Ich denke nicht mehr über einen Fahrzeugwechsel nach, also einen Haufen Geld gespart. R 800 R steht eine längere Tour noch aus aber die Heimfahrt hat begeistert. Man kann sagen es war ein voller Erfolg, wenngleich auch zuerst lange Gesichter da waren beim Blick auf das Diagramm. Es war aber auch brütend heiß. Leute lasst Euch nicht blenden von irgendwelchen Zahlen, die Art der Leistungsentfaltung muss passen und die (Er-) Fahrbarkeit, und die ist bei TP voll gegeben. Auffällig ist auch das der Motorlauf ruhiger und geschmeidiger ist und weniger Vibrationen. Bei mir hat es natürlich erst mal nicht geklappt, da meine Kupplung auf dem Prüfstand durchgerutscht ist und eine Odysse begann. Trotzdem hat es Danny irgendwie geschafft alles unter einen Hut zu bringen. Der Typ hat die Ruhe weg. Der muss mich sehr lieb haben oder keine Nerven, um so einen Quälgeist wie mich zu ertragen. Auch der Chef nimmt sich die Zeit für ein bisschen fachsimpeln. Wenn meine Frau Ihr Auto kriegt ist die erste Fahrt nach Regensburg, Danny wird es schon schaukeln mit dem Termin. Der Nachbar (1200 GS) hat auch schon angefragt wegen anderer Fahrzeuge. Fazit : nur zu empfehlen. Und im Vertrauen Andi, Danny ist sein Geld wert und vielleicht noch ein bisschen mehrErwin aus Baar am 30.06.2019
Hallo Andy War ja am 4.04 etwas über pünktlich bei Dir vor Ort mit dem 270er CDI E-Klasse . Haben das mit zwei Anläufen gut hin gekriegt . Das Fahrzeug ist jetzt sehr agil und fahrfreudig , leider musste ich aber wegen eines Reisebusses bei Knetzgau ne richtige Bremsung hinlegen und der Computer ist in das Notlaufprogramm rein und hat sich lange Zeit nicht auf die Reihe bekommen . Zum Verbrauch kann ich nur soviel schreiben das der Motor unter Vollast weniger braucht als vorher , wie viel das muss erst noch checken , das mit GRA (Tempomat) muss ich auch noch erst erfahren . Ansonsten hat der Motor jetzt richtig Biss und spielt mit dem Gewicht des Fahrzeugs + 2 Personen & Gepäck . Allerdings glaube ich das der Wandler der Automatik bei dem Umsetzen der Leistung des Motors auf die Straße keine gute Figur macht . Da währe das Getriebe von Deinem Golf gut zu gebrauchen . Werde aber im Urlaub noch Abgasanlage bei Fox in Angriff nehmen , denn das ist noch das Mako das beseitigt werden muss . Wir bleiben in Verbindung Gruß aus Franken und Danke , der Weg hat sich gelohnt , und wenn was währe dann ist der Weg zu Dir über die A93 ein Rutscher Der Lange Dieseltrucker 206 aus Raum Hof/Saale am 10.04.2009